Direkt zum Inhalt der Website Direkt zur Hauptnavigation

FAQ Händler auf ricardoshops.ch

ricardoshops.ch ist das neue online Shopping Center der Schweiz, auf dem gewerbliche Händler ihre Ware anbieten können und somit von der breiten Reichweite von ricardo.ch mit mehr als 2.3 Millionen Nutzerkonten profitieren.

Zum Leistungsportfolio gehört z.B. ein attraktiver Web- & Mobile-Auftritt (responsive), Anbindungsmöglichkeiten von individuellen Shop- und Logistiksystemen und ein integriertes Online-Bezahlsystem. Händler profitieren von einem kompletten E-Commerce-Paket für den erfolgreichen Vertrieb ihrer Produkte auf ricardoshops.ch und der langjährigen E-Commerce-Erfahrung der gesamten Ricardo.ch AG.

Mehr zu ricardoshops.ch und zu den Unterschieden zwischen dem online Shopping Center ricardoshops.ch und des Online-Marktplatzes ricardo.ch erfahren Sie in diesem Video.

Grundsätzlich steht ricardoshops.ch jedem Händler offen. Jedoch legen wir grossen Wert auf ein umfangreiches Sortiment mit bekannten Marken, eine hohe Verfügbarkeit der Artikel, kompetitive Preise und eine reibungslose und schnelle Versandabwicklung.

Falls Sie sich für den Vertrieb via ricardoshops.ch interessieren, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Falls Sie vorwiegend Restbestände verkaufen oder Ihre erste Onlinepräsenz suchen, empfehlen wir Ihnen ricardo.ch. Mehr Informationen zum Verkaufen via ricardo.ch finden Sie im ricardo.ch-Verkäuferportal.

Sie binden sich mit Ihrem Shopsystem oder ERP direkt an unsere XML-Schnittstelle an, über die Sie Ihren Produktkatalog bei uns einstellen und auch aktualisieren. Bestellungen erhalten Sie entweder über die XML-Schnittstelle, so dass Sie die Aufträge direkt in Ihr System importieren und von dort automatisiert verarbeiten können, oder Sie rufen die Bestellungen individuell über das Merchant Portal von ricardoshops.ch auf.

Zur Anbindung gibt es mehrere Möglichkeiten: Entweder nutzen Sie ein Shopsystem-Extension oder eine Middleware, oder binden sich direkt mit einer eigenen Schnittstelle an. Weitere Informationen zur technischen Anbindung finden Sie hier.

Klären Sie mit Ihrem IT-Spezialisten die für Sie beste Anbindungsmöglichkeit.

Mit unserem eigenen Zahlungssystem übernehmen wir für Sie den gesamten Zahlungsverkehr, inklusive dem Debitorenrisiko, so dass Sie sich nicht um Zahlungsausfälle kümmern müssen.

Bei der Anbindung an ricardoshops.ch erhalten Sie von uns ein Händlerkonto. Sobald Sie uns die Ware als versendet zurückmelden, schreiben wir Ihnen den Verkaufserlös abzüglich der ricardoshops.ch-Verkaufsprovision gleichentags auf Ihr Händlerkonto gut. Transfers von Ihrem Händlerkonto auf Ihr eigenes Bankkonto können Sie jederzeit selbständig und ohne Vorankündigung vornehmen.

Für das Zahlungssystem verrechnen wir Ihnen keine zusätzlichen Gebühren, die Leistungen sind über die ricardoshops.ch-Verkaufsgebühr abgegolten.

Das Gebührenmodell von ricardoshops.ch ist einfach. Wir kennen lediglich eine umsatzabhängige Abschlussgebühr, die als Prozentsatz definiert ist. Weitere Gebühren, wie z.B. Einstellgebühren oder Kosten für die Zahlungsabwicklung, kennen wir nicht. Verkaufen Sie nichts, zahlen Sie auch nichts.

Die Verkaufsgebühren sind unterschiedlich, je nach Produktwelten und dessen Unterkategorien. Falls Sie Interesse an einer Anbindung bei ricardoshops.ch haben, senden wir Ihnen die Verkaufsgebühren der für Sie relevanten Produktkategorien zu.

Seitens ricardoshops.ch erheben wir keine Aufschalt- oder Anbindungs-Gebühren. Hingegen ist die Bereitstellung der Schnittstelle zu ricardoshops.ch Sache des Händlers und kann Kosten verursachen. Mehr erfahren Sie im Abschnitt „Kann ich Anbieter auf ricardoshops.ch werden?“.

Das Zielpublikum von ricardoshops.ch ist derzeit (noch) Privatpersonen. Richtet sich Ihr Sortiment ausschliesslich an Geschäftskunden und ist sehr branchenspezifisch (bspw. Material für Teppichleger, Gerüste für den Gerüstbau), so wird sich die Anbindung kaum auszahlen.

Anders sieht es aus, falls ihr Sortiment auch für Private interessant sein könnte, bspw. Sie sind ein Malerfachhandel und möchten Wandfarbe und Zubehör via ricardoshops.ch verkaufen. Unter diesen Umständen kann sich eine Anbindung lohnen.

Grundsätzlich empfehlen wir die gratis Lieferung, weil Sie seitens der Kunden sehr geschätzt wird und im Onlinehandel immer mehr zum Standard wird. Falls Sie nicht auf die Versandkosten verzichten wollen, können Sie diese als Preis- oder Gewichtsstaffelung bei uns hinterlegen.

Nein. Wir betreiben kein Lager und übernehmen auch nicht die Abwicklung des Versands. Das Sortiment und die Verfügbarkeit der Produkte bleibt Aufgabe des Händlers.

Der anbietende Händler bleibt der Verkäufer im juristischen Sinne. ricardo.ch AG wird nicht Partei der über ricardoshops.ch zustande gekommenen Kaufverträge, sondern bleibt dessen Vermittler. In diesem Sinne ist der Händler für die Erfüllung des Kaufvertrages verantwortlich.

Ja, jeder Händler auf ricardoshops.ch bietet seinen Kunden ein 14-tägiges Rückgaberecht an, auch wenn dessen eigene AGBs dieses ausschliessen sollte. Einige wenige Produktkategorien sind davon ausgeschlossen, wie z.B. personalisierte Artikel, Hygieneartikel (bspw. Unterwäsche, Nahrungsmittel), Pflanzen, Raucherware oder falls urheberrechtliche Gründe dagegen sprechen (bspw. Software, Multimedia-Produkte, Tonträger, Videos und DVDs).

Diese Liste ist nicht abschliessend. Genauere Details können den ricardoshops.ch AGB entnommen werden.

Die Preisgestaltung ist Sache des Händlers. Es gilt jedoch: Ohne das Vorliegen von sachlichen Gründen verlangt der Händler auf ricardoshops.ch nicht höhere Verkaufspreise, Versandkosten oder weitere Zusatzkosten, als er dies auf seinen eigenen Verkaufskanälen tut.